Die Pandemielüge

Deutschland
PandemieLüge


Zum Vergleich: Mortalität europaweit

euruMOMO
Hinweis: Lediglich die gelb markierten Länder, haben den Anstieg >2z-scores in 2020-14 verursacht!
Zuwischenzeitlich ist jedenfalls die hohe Zahl der Covid-19-Sterbefälle in der Lombardei geklärt:
Die Regionalregierung beschloss am 8. März, Patienten mit leichten Symptomen in die Altersheime zu verlegen, um die Kliniken zu entlasten - also Infizierte zu den maximal zu Schützenden zu bringen!
Muss ich hier wohl nicht weiter kommentieren...
Siehe dazu
Wolfgang Wodarg:  https://www.youtube.com/watch?v=agIhLo6nwGo
Zitat daraus:
"Dabei haben die genannten Fälle mit einer Covid-19-Erkrankung gar nichts zu tun. Es reicht ein PCR-Testergebnis aus, welches zur prophylaktischen Verordnung von HCQ führt, um bei bis zu einem Drittel der so behandelten Menschen aus Risiko-Populationen schwere Krankheitsbilder hervorzurufen."

Die Z-Score-Sterbediagramme bei https://www.euromomo.eu/ zeigen für Österreich, Dänemark, Estland, Finnland, Hessen, Griechenland, Irland u.a. nicht einmal die Andeutung eines Peaks in der Covid-19-Zeit.

Aber auch in Deutschland feiert tödlicher Unsinn fröhliche Urstände:  
Da Krankenhäuser für jedes Bett, das sie für die erwartete Pandemiewelle frei halten, täglich 560,-€ bekommen, sind auch vorher als lebensnotwendig bezeichnete Operationen plötzlich nicht mehr so dringend...


Gutes Beispiel für die erfundene Pandemie: Österreich
Österreich 11.04.2020
infizierte 13561 9,62%
getestet 140975 100,00%
hospitalisiert 1036 0,73%
Intensivstation 246 0,17%
Tote 337 2,49% der Infizierten
lediglich 0,0038% der Einwohner


Selbst im deutschen Hotspot Heinsberg kommen am 11.04.2020 auf 254.322 Einwohner  
gerade mal 4
6 Todesfälle, das entspricht 0,018%.
In dem speziell eingehend untersuchten Cluster von ~500 Personen waren es 0,37%.

Und hier die Zahlen aus Schweden, das auf shut-  bzw. lockdowns einfach verzichtet hatte:
Datenstand 15.04.2020
10,2E+6   Einwohner 100%
11.445   Infizierte 0,112%
1.203   Tote 0,012%


Und im Mai 2020 ist dann auch diese Coronazeit vorbei, siehe https://emedicine.medscape.com/article/227820-overview
Und hoffentlich auch dieser kollektive Wahnsinn mit Maskenball einschließlich sämtlicher Shut-, Key- und Lockdowns...
Alternativ ist die Welt dann schätzungsweise zu <15% mit Covid-19 durchseucht, so dass sich stets genügend Neuinfizierte finden lassen, um mit diesem Wahnsinn fortzufahen.
Bei den übrigen >85% hat das körpereigene Immunsystem das neuartige*) Virus an Hand einer anderweitigen Signatur wiedererkannt und  - ohne Bildung von speziellen Antikörpern - eleminiert.
Obwohl das
körpereigene Immunsystem das neuartige Virus also erkannt und eleminiert hat, werden diese Personen keinen Immunitätsausweis erhalten können.
*) Nicht das Virus ist neuartig, sondern lediglich der Drosten-Test! Da sich die Signatur dieses Virus alle vier Monate ändert, ist die Entwiclung einer Impfung, die deutlich länger dauert, sinnlos.

Lies dazu:
https://kenfm.de/standpunkte-%e2%80%a2-bundesregierung-wusste-offenbar-schon-im-maerz-dass-gefahr-uebertrieben-dargestellt-wurde/


Weitere Informationen/Daten weltweit siehe

https://www.worldometers.info/coronavirus/
Hieraus ein Screenshot:

CoronaInfo
             Ø                                                                                                                                                              0,00191%
Daraus errechnet sich eine Sterberate von  4,78% der Infizierten und von  0,0019% der Gesamtbevölkerung.
Da findet man z.B. das Land mit der weltweit höchsten Sterberate, bezogen auf die Infizierten (14,6%) als auch bezogen auf die Gesamtbevölkerung (0,05%).
Es ist Belgien(!). Dies ist m.E. ein Beweis, dass diese Pandemie gar nicht existiert bzw. zwecks Schocktherapie(?) erfunden wurde wie der Vergleich mit der natürlichen Sterberate zeigt:


Zum Vergleich: Natürliche prozentuale jährliche Sterberate für ein durchschnittliches Lebensalter von 80 Jahren
1/80a = 1,25%/a

Ergänzumg 13. Mai 2020
Datenstand Report coronavirus
Coronavirus Mai 2020
Daraus errechnet sich eine Sterberate von  6,88% der Infizierten und von  0,0035% der Gesamtbevölkerung.

Ergänzung 19.Mai 2020
Datenquelle: CIDM.online
Kalenderwoche     Tests           Infizierte         in %
KW10 140.000 3.862 2,76%
KW11 150.000 7.582 5,05%
KW12 340.000 23.820 7,01%
KW13 360.000 31.414 8,73%
KW14 410.000 36.885 9,00%
KW15 380.000 30.728 8,09%
KW16 330.000 21.993 6,66%
KW17 360.000 18.015 5,00%
KW18 330.000 12.585 3,81%
KW19 390.000 10.187 2,61%
Der expotentielle Anstieg der Zahl der Infizierten  von der 11.KW zur 12.KW, der zum Lockdown führte, ist also lediglich durch >Verdoppelung der Testzahl gefakt worden.
Was für ein verbrecherischer Beschiss!



     M.E. haben skrupellose Covid-19-Panikverbreiter (RKI, BILD, Prof. Dr. Christian Drosten - Charité, Angela Merkel, Jens Spahn. Karl Lauterbach u.v.v.a.)
                             nahezu  sämtlichen Deutschen so nachhaltig ins Hirn geschissen, dass eine objektive Einordnung o.a. Daten, Grafiken und Fakten
                                                     - die, und viele viele weitere, jedermann selber 
recherchieren kann -  nicht mehr gelingt.


www.gratis-besucherzaehler.de