AM-Modulator für Messsender ohne eigene Modulation

Mit wenigen Bauteilen ist dieser Modulator zusammengebaut:

AM-Modulator für Messsender


Hier das Ausgangsspektrum dieses Modulators:



Messdaten:
HF: 30MHz, -20dBm
NF: 2MHz, ca.70mVss für ca. 70% Modulationsfaktor
IF, siehe Bildschirmfoto:  Träger -30dBm (an 50 Ohm) und Seitenbänder in 2MHz-Abstand bei einem Ri von ca. 50 Ohm.
Stromaufname 2,7mA, Speisung aus 9V-Blockbatterie


Test der Modulation:



MP3-Player am NF-Eingang, Koppelschleife um Transistorradio, HF: 1MHz, -20dBm

(Das Kästchen enhält auch noch meinen 20MHz-Oszillator)


Performance:
Je höher die Frequenz am HF-Eingang, um so mehr NF-Spannung ist erforderlich. Bei 100MHz ist außerdem nur noch ein Modulationsfaktor von ca. 25% erreichbar. Keine Mischung mehr bei 430MHz.