Farbtemperatur mit RAW-Shooter "messen"


Vorgeschichte: Die Badleuchte wurde mit Energeisparlampen ausgestattet, da die Milchglasabdeckung aus Plastik der Temperatur der Glühlampen nicht standhielt, das ist mir aber wegen der geringen Bauhöhe nicht gut gelungen und sieht daher etwas merkwürdig aus.



Hier kann man die zugehörige RAW-Datei runterladen (rechte Maustaste und Ziel speichern unter ...).

Beim Weißabgleich mit der Pipette wird bei der linken Leuchte auf 2000°K und bei der rechten auf 4200°K eingestellt.
Ohne Milchglasabdeckung sind die Werte 2000°K und 6500°K.
Die linke Leuchte ist mit 2000°K angegeben, für die rechte liegen keine Angaben vor.

Bei einer anderen Energiesparlampe, die mit 2700°K angegeben ist, wird auf 2500°K eingestellt.

Bei meinen beiden anderen RAW-Convertern (BreezeBrowser und ZoomBrowser) geht das nicht.


Farbabweichungen bei Papierweiß

Farbabweichungen bei Papier-Weiß

Dieses Foto entstand im Innenraum an einem Wintermorgen bei Schnee und sonnigem Himmel. Die Farbtemperatur des Lichts wurde nach obigem Verfahren und mit Hilfe der Graukarte mit 8700°K ermittelt. Der Weißabgleich für die verschiedenen anderen dargestellten Papiere zeigte die angegebenen Werte. So hat z.B. mein Hochglanzpapier für den Tintenstrahldrucker einen Stich ins Blaue (9500°K) und das Zeitungspapier einen Stich ins Rote(7600°K).

Das Q60-Target von Kodak hat mit 8100°K also - wie man insbesondere auch an der Hautfarbe sieht - eine rötliche Komponente. Demgegenüber wurde für die Festlegung des sRGB-Weißpunkts mit 6500°K vermutlich aber Fotopapier mit bläulicher Komponente verwendet (damit es auf der CRT genau so aussieht, wie das mit 5000°K beleuchtete Foto, bekanntlich erscheint Weißwäsche ja strahlender, wenn man dem Waschwasser blaue Tinte zusetzt).

Ach ja, der Weißabgleich des Fotos erfolgte anhand der Graukarte im Farbraum ProPhoto, bei dem der Weißpunkt mit 5000°K definiert ist. Was damit bei der nachfolgenden Umwandlung für das WEB in den sRGB-Farbraum passiert ist, weiß ich nicht; bitte mail mir, falls Du dazu was sagen kannst.


Zurück zur Homepage