Telefon als Fernsteuerung (1)


Im allereinfachsten Fall verbindet man die a/b-Schnittstelle (da, wo der TAE-Stecker dran ist) über ein Relais (12V, mindestens 360 Ohm) mit einem einfachen 300...500mA-Steckernetzteil 3 - 4,5 - 6 - 7,5 - 9 - 12 V=. An die beiden Spulenanschlüsse des Realis MUSS eine Schutzdiode (1N4148) in Sperrichtung - d.h. Ring am +Pol des Relais - gelötet werden. Siehe auch das Foto auf der vorhergehenden Seite. Die Spannug am Netzteil wird erstmal auf 12V eingestellt.  Wenn man nun am Mobilteil die Gesprächstaste drückt, zieht das Relais an. Anschließend stellt man die Spannung am Netzteil möglichst etwas niedriger ein - z.B. auf 9V, das Relais soll aber sicher anziehen.

Eine etwas aufwendigere Schaltung, mit der man bis zu drei Relais mittels DTMF steuern kann, ist
hier.


Zurück

Zurück zur Homepage


http://www.gosplash.de/