Ein Uhrmodul, mit 1,5V betrieben und mit Wochenprogramm, steuert die Temperaturabsenkung zeitabhängig. Dazu heizen im Raumthermostaten 2 Widerstände (R4 und R5) dem Bimetallschalter ein und dieser unterbricht die Stromzufuhr für die Umwälzpumpe.

Bei mir dürfte diese Schaltung ca. 2% der Heizkosten einsparen / seit 1987 eingespart haben.

Der Thermostat befindet sich im Wohnzimmer. Solange dort noch Licht brennt, verhindert der untere Teil der Schaltung, dass die Temperaturabsenkung wirksam wird.